Lebenslauf

  • Assistenzzeit 1979 – 1984 – UKE Hamburg
  • Praxiseröffnung 15. Juli 1984
  • Ausbildungsbetrieb seit 1984
  • Regelmäßige Teilnahme am Qualitätszirkel der Hamburger Zahnärztekammer seit 1998
  • Aktives Mitglied im Studyclub für Implantologie seit 2006
  • 2011 Ärztliches Fachsymposium Früherkennung von Kopf-Hals-Tumoren
  • Seit 2011 bieten wir die neuartige minimalinvasive Behandlungsmethode der Kariesinfiltration an.

Auf dieser Seite möchte ich mich kurz vorstellen:

In erster Linie bin ich Zahnarzt aus Leidenschaft!

Die Arbeit an meinen Patienten und mit meinem Team ist es, was dieser Beruf für mich ausmacht.

Meine Praxis ist sehr Teamorientiert!

Das Hand in Hand arbeiten im Team, und nicht auch zuletzt mit dem Patienten, ist Vorraussetzung für einen harmonischen Arbeitsalltag.

Das familiäre spielt bei uns eine große Rolle!

Als Vater von 4 Kindern, und Begleiter zahlreicher „Mitarbeiterkinder“ ist Familiensinn gefragt. Davon profitieren sowohl unsere Jüngsten Mitarbeiterinnen als auch unsere Patientenkinder. Als selbstverständlich gilt bei uns, stets ein offenes Ohr für alle Generationen zu haben.

Qualität sichern statt herumdoktern!

Nur durch stetige Fortbildungen, Austausch mit Kollegen, Mitarbeiterinnen und Patienten, kann eine Qualitätssicherheit garantiert werden.

Denn Qualität wird wie folgt definiert:“ Qualität ist eine individuell und konkret definierte Eigenschaft einer Sache oder einer Dienstleistung“

Quelle: wiktionary.org Qualität

Das heisst für mich, ich möchte eine Behandlung so gut wie möglich, individuell, und zur vollsten Zufriedenheit des Patienten leisten können.

Fortbildungen

Alle Pflicht und Wahl Fortbildungen aufzuzählen, wäre auf dieser Seite ein Überangebot an Informationen.